¿Qué es un altavoz de sobremesa y qué ventajas tiene?

Was ist ein Desktop-Lautsprecher und welche Vorteile hat er?

Tischlautsprecher haben dank ihres besonderen Angebots nicht nur hinsichtlich der Klangkomponenten, sondern auch hinsichtlich der Anschlussmöglichkeiten, der Vielseitigkeit der Verwendung und des Designs ihren Platz auf dem Markt für aktive oder energieautarke Lautsprecher gefunden.

Aber was sind sie und was sind die Unterschiede zwischen Desktop-Lautsprechern und herkömmlichen Stereo-Lautsprechern? Haben sie die gleiche Klangqualität wie normale Lautsprecher? Werden sie für alle Arten von Szenarien empfohlen? Bei VULKKANO lösen wir alle Ihre Zweifel. Tue es!

Was ist ein Desktop-Lautsprecher?

Ein Desktop-Lautsprecher ist ein Lautsprechertyp, der alle internen und externen Komponenten in einer einzigen Baugruppe vereint . Der Hauptunterschied zu den 2.0-Lautsprechern besteht darin, dass diese zwar paarweise präsentiert werden, die Tischlautsprecher jedoch einzeln mit den gleichen Komponenten wie herkömmliche Lautsprecher, jedoch mit einem anderen ästhetischen Vorschlag.

Technisch gesehen gehören diese Geräte zur Familie der Lautsprecher mit eigener Stromversorgung , da sie dank des integrierten Digitalverstärkers, der für den Klang des Lautsprechers verantwortlich ist, keine externe Elektronik benötigen, um zu funktionieren. Tatsächlich und um einen Vergleich mit passiven Lautsprechern zu ziehen, ähneln Desktop-Lautsprecher im Design einem Center-Kanal-Lautsprecher, mit einem Tieftöner, einem Hochtöner und anderen Elementen auf der Vorderseite des Geräts, die in einem einzigen Block dargestellt sind, aber so ausgerichtet sind, dass sie alles durchlassen der Ton dringt hindurch.

Unterschied zwischen Desktop-Lautsprechern und tragbaren Lautsprechern

Einer der Zweifel, die beim Kauf eines Desktop-Lautsprechers aufkommen können, sind die Unterschiede zu tragbaren Bluetooth-Lautsprechern.

Das Wichtigste ist, dass tragbare Lautsprecher über einen Akku verfügen, während Bluetooth-Desktop-Lautsprecher an den Strom angeschlossen sind . Obwohl einige von ihnen über eine Batterie verfügen und autonom verwendet werden können, besteht der Hauptzweck dieser Art von Lautsprechern darin, Teil Ihres Heim-Audiosystems zu sein; während Bluetooth-Lautsprecher aufgrund ihrer Eigenschaften für den Einsatz im Freien und in bewegten Umgebungen konzipiert sind.

Obwohl dabei die Autonomie der wichtigste Unterschied zwischen den beiden ist, gibt es auch andere Aspekte wie die Konnektivität, die Größe der Komponenten oder das Design, die ebenfalls wichtig zu identifizieren sind.

Ein Tischlautsprecher ist ein Lautsprechertyp, der alle internen und externen Komponenten in einem einzigen Satz vereint.

Vorteile von Desktop-Lautsprechern

Wie bereits erwähnt, zeichnet sich der Desktop-Lautsprecher durch drei Aspekte aus: seine Komponenten , seine Konnektivität und sein Design . Lassen Sie uns jeden von ihnen analysieren.

Komponenten

Bei dieser Art von Lautsprechern werden die Komponenten im gleichen Raum präsentiert. Elemente wie der Tieftöner und der Hochtöner sind auf der Vorderseite des Lautsprechers doppelt vorhanden. Wenn wir bei Stereolautsprechern einen Tieftöner und einen Hochtöner für jeden Kanal finden, finden wir bei Tischlautsprechern einen Jeweils zwei Komponenten sind vorne angebracht, um genau dieses Stereobild zu erzielen, und im Allgemeinen durch ein abnehmbares Staubschutzgitter geschützt, das uns, wenn es entfernt wird, den Blick auf das Skelett unseres Lautsprechers ermöglicht.

Dadurch und abhängig von den Abmessungen des Lautsprechers können Tieftöner Größen von bis zu 4 Zoll erreichen, während Hochtöner in der Regel etwa 1 Zoll groß sind. Auf der Rückseite fungiert der Bassreflex als Luftauslass, um Verzerrungen zu vermeiden und einen klaren und kraftvollen Klang zu erzielen.

Verwendungsmöglichkeiten und Konnektivität

Das Ziel eines jeden Lautsprechers besteht darin, dass wir unsere Lieblingsmusik und -inhalte in guter Qualität und mit einer Leistung genießen können, die uns zum Vibrieren bringt, ohne dass wir das Sofa zu Hause verlassen müssen. Wenn wir nun über den Kauf nachdenken, ist es interessant zu verstehen, womit wir unseren Desktop-Lautsprecher verwenden können, um seine Leistung optimal zu nutzen.

Desktop-PC-Lautsprecher

Desktop-Computerlautsprecher verbessern die Tonausgabe des PCs, die wie beim Fernseher in der Regel von sehr geringer Qualität ist. Sowohl die Monitore, die Teil eines Komplett -Setups sind , als auch die Laptops integrieren sehr kleine Lautsprecher, die nicht die gewünschte Lautstärke oder Klangdefinition erreichen; Daher ist es ratsam, einen externen Lautsprecher hinzuzufügen, um jedes Detail unserer Lieblingsinhalte hören zu können, vorzugsweise über eine HDMI-Verbindung – Audio Return Channel –, die in unseren VULKKANO-Desktop-Lautsprechern vorhanden ist, mit einem USB-Kabel oder über Bluetooth.

Egal, ob Sie spielen, arbeiten oder jede Note, die von Ihrem Computer kommt, direkt nutzen möchten, Desktop-PC-Lautsprecher sind eine sichere Wahl.

Tischlautsprecher für den Fernseher

Können Sie sich vorstellen, im Zeitalter des Heimkinos kein gutes Soundsystem zu haben? Wie wir bereits in früheren Beiträgen erwähnt haben , ist das Anschließen externer Lautsprecher an unseren Fernseher fast eine Pflicht, um den vollen Ton der Serie oder des Films zu erhalten, den wir nicht aufhören können, anzusehen.

Obwohl aktive Stereolautsprecher eine großartige Option für die Kombination mit unserem „Fernseher“ sind, gibt es Benutzer, die sich aus Platzmangel oder aus ästhetischen Gründen für ein kompakteres Gerät entscheiden. Hier kommen Desktop-Lautsprecher mit ihrem Hybrid-Vorschlag zwischen einem Satz 2.0-Lautsprechern und einer Soundbar ins Spiel.

Die TV-Tischlautsprecher verfügen über alle notwendigen Anschlüsse, um sie schnell und einfach an den Fernseher anzuschließen und so den Klang sofort zu verbessern. Auch hier spielt HDMI eine sehr wichtige Rolle bei der Konfiguration , da wir damit alles, was mit Audio zu tun hat, direkt über die Fernbedienung des Fernsehers verwalten können, was beim Entspannen zu Hause von Vorteil ist. Wenn Sie über einen älteren Fernseher verfügen, können wir die optische Verbindung nutzen, um unsere Inhalte verlustfrei wiederzugeben und mögliche Latenzen oder Unterbrechungen zwischen Ton und Bild zu vermeiden.

Ein weiterer entscheidender Faktor bei der Wahl dieser Art von Lautsprechern gegenüber Stereolautsprechern mit eigener Stromversorgung ist ihre Größe und die einfache Platzierung . Da sie in einem einzigen Block konzipiert sind, können wir sie wie eine Soundbar direkt unter dem Fernseher platzieren, so dass der Ton mit einem definierten Klangbild direkt zu unseren Ohren gelangt, ohne dass Platz an den Seiten des Möbels oder im Raum sein muss Wohnzimmer, um zusätzliche Ständer anzubringen, auf denen die Aktivlautsprecher platziert werden können. Darüber hinaus ist es ratsam , wann immer wir die Möglichkeit haben, wie im Fall unserer VULKKANO T50 ARC -Desktops, einen externen Subwoofer hinzuzufügen, um den Tieffrequenzgang hervorzuheben und ein authentisches Heimkinoerlebnis zu vervollständigen.

Weitere Tonquellen: Plattenspieler, CD-Player, Streamer und mehr

Wir haben zu Beginn gesagt, dass das Ziel jedes Lautsprechers darin besteht, als ein weiteres Element Teil Ihres Zuhauses zu sein, und deshalb sind Tischlautsprecher für zu Hause mit allen Tonquellen kompatibel, die Sie sich vorstellen können.

Über einen Cinch-Anschluss können wir unseren Lautsprecher mit einem Plattenspieler kombinieren und so die gewünschte HiFi-Ecke schaffen. Wir können unsere Musiksammlung auch im physischen Format entstauben und die Allianz mit einem CD-Player nutzen und sogar einen Sprung in die Zukunft wagen und ein 100 % digitales System entwerfen, indem wir den Desktop-Lautsprecher an einen Streamer anschließen, um auf unsere Lieblings -Playlists zuzugreifen in einer einzigen Berührung.

Ob mit dem Fernseher, dem Smartphone, einem Plattenspieler oder dem PC, es ist klar, dass Desktop-Lautsprecher eine Welt unendlicher Möglichkeiten in Bezug auf ihre Verwendung eröffnen.

Design

Nachdem wir die Vorteile von Desktop-Lautsprechern in Bezug auf Konnektivität und Verwendung besprochen haben, kommen wir zum Designteil.

Wir betonen, dass sich die Ästhetik von Desktop-Lautsprechern von Anfang an stark von herkömmlichen Lautsprecherpaaren unterscheidet, da sie in einem einzelnen Set präsentiert werden. Darüber hinaus ist bei dieser Art von Geräten die Verwendung von Retro-Vintage-Ästhetik weit verbreitet und folgt damit dem Design, das wir bei den alten Transistoren fanden, nicht nur wegen seines „Block“-Formats, sondern auch wegen des Einbaus Steuerung in Form eines Rades oder eines Ein-/Aus-Hebels, wie im Fall unseres kompakten T40 ARC- Lautsprechers .

Warum einen Desktop-Lautsprecher kaufen?

die besten Desktop-Lautsprecher bei VULKKANO. Wie Sie vielleicht gesehen haben, gibt es viele Gründe, Desktop-Lautsprecher zu kaufen. Um diesen Artikel zusammenfassend zu beenden, listen wir die wichtigsten auf:

  • Als Teil der Aktivlautsprecherfamilie benötigen sie dank ihres internen Verstärkers keine externe Elektronik zum Betrieb.


  • Sie können mit allen Arten von Tonquellen verwendet werden: Fernseher, PC, Plattenspieler, Hi-Res-Player, Streamer und mehr.


  • Sie verfügen über Anschlüsse wie HDMI ARC, Optical, Bluetooth oder RCA.


  • Im Gegensatz zu tragbaren Lautsprechern arbeiten sie direkt mit der Leuchte verbunden.


  • Aufgrund ihrer Bauform sind sie kompakter und einfacher zu installieren als Stereolautsprecher.


Wie immer verfügen wir bei VULKKANO über einen umfangreichen Katalog an Lautsprechern, Subwoofern und Zubehör mit eigener Stromversorgung , um Ihr Klangerlebnis zu einem großartigen Ereignis zu machen. Wir sehen uns in zukünftigen Beiträgen!

Zurück zum Blog